Nürnberg 2020


2020 singt Nürnberg die Menschenrechte. Singst du mit?

Alle Menschen, die gern singen, sind eingeladen ein Chor zu werden. Unter der Leitung des Komponisten der gesungenen Menschenrechte, Axel Christian Schullz, werden wir proben und ein großes Konzert am Sa., 13. Juni 2020 auf AEG, im Rahmen des HumanistenTags Nürnberg.

Wie klingen gesungene Menschenrechte?

Wie kann ich mitsingen?

Melde dich an und sei dabei. Sobald alle Termine feststehen, findest du genau hier ein Anmeldeformular. Wenn du per E-Mail informiert werden möchtest, ab wann du dich anmelden kannst, dann abonniere unseren Newsletter.

Termine + Anmeldung

Du kannst wählen: 1 Tag mitsingen oder 2 Tage mitsingen oder 3 Wochenenden. Wer mehr mitmacht, singt mehr Lieder und komplexere Lieder.

Wichtig: Notenkenntnisse oder Mitgliedschaft in einem Chor sind nicht erforderlich. Für nicht so erfahrene Chorsänger/innen gibt es z. B. Übe-Dateien.

Phase 1 Phase 2 Phase 3
umfangreich & tiefgreifend konzentriert & intensiv kurz & knackig
Sa., 25.04. 10-18 Uhr
So., 26.04. 11-17 Uhr
Sa., 16.05. 10-18 Uhr 10-18 Uhr
So., 17.05. 11-17 Uhr
Sa., 13.06. 13-19 Uhr 13-19 Uhr 13-19 Uhr

Sa., 13. Juni 2020 (letzter Samstag der bayrischen Pfingstferien) ist für alle verpflichtend, hier gibt es einen Workshop (ca. 15:00 – 16:30 Uhr) und ein Abschlusskonzert (ca. 17:00 Uhr) in der Kulturwerkstatt auf AEG.

Insgesamt umfasst „Nürnberg singt die Menschenrechte“ drei Termine, und du entscheidest ob du an einem, zwei oder allen drei teilnimmst. Je mehr du mitsingst, desto mehr Lieder lernst du.

Kooperationspartner

HumanistenTag Nürnberg

jungerChor nürnberg

Sängerkreis Nürnberg

Logo N2025